Vamo V5

Dieser Artikel ist nicht mehr Verfügbar!
E-Zigaretten und Liquid
Vamo V5 Edelstahl VV-VW Akkuträger Vamo V5 Edelstahl Akkuträger mit Variabler Volt (3,0V -... mehr

Vamo V5 Edelstahl VV-VW Akkuträger

Vamo V5 Edelstahl Akkuträger mit Variabler Volt (3,0V - 6,0V) und Variabler Watt (3,0W - 15,0W) einstellung in Edelstahl mit Metalltasten. Dieser Vamo V5 Akkuträger ist gut verarbeitet mit abnehmbarer Top-Cap und bietet zusätzlich die möglichkeit Akkus von 1 x 18350 oder 1 x 18650 mit erhöhtem Pluspol (Button Top) zu verwenden.

Eigenschaften:

  • Abnehmbare Top-Cap
  • Kurzschlußsicherung
  • Akkus mit "Nuppel" (Button Top) können verwendet werden.
  • 15 sekündige Zugabschaltung.
  • Es erfolgt eine Abschaltung (im Display "LO-V" Anzeige), wenn die Mindestakkuspannung unter 3,4V ist, oder wenn ein Verdampfer mit zu geringem Widerstand bzw. Kurzschluss aufgeschraubt ist (im Display "LO-Ω").

Wichtige Hinweise:

  • Bitte die Verdampfer nicht zu fest andrehen, ein leichtes andrehen reicht und bietet genügend Luftzufuhr.
  • Achten Sie besonders auf hervorstehende Pluspole an den Verdampfern, diese können den Anschluss am Akkuträger beschädigen. Der Pluspol am Verdampfer sollte eben sein!
  • Der Vamo V5 Akkuträger ist als Varible Volt-, wie auch als Variable Watt-Akkuträger verwendbar. Bei der Verwendung von Selbstwickelverdampfern mit geringem Widerstand (Ohm) ist die Watt-Regulierung von Vorteil.

Technischen Spezifikation:

  • Länge: ca. 139,5 mm, ca. 110mm mit 1 x 18350 Akku
  • Durchmesser: ca. 22 mm
  • OLED Display
  • Abgabe 0-4 Ampere
  • Volteinstellung 3.0 - 6.0 V, in 0,1 V-Schritten
  • Watteinstellung 3.0 - 15.0 W, in 0,5 W-Schritten
  • 1 X 18650  oder 1 x 18350 jeweils mit erhöhtem Pluspol (Button Top)
  • 10 Sek off Schutzschaltung
  • Kurzschlussschaltung ab 2,5 A
  • Tiefentladungsschutzschaltung

Anwendung:

Bitte nach dem Einlegen einer Batterie den großen Taster 5-7 mal schnell hintereinder betätigen, erst dann ist das Gerät eingeschaltet (ansonsten blinkt die Anzeige nur und es sind keine weiteren Eingaben möglich). Nach einem Batteriewechsel gehen die eingestellten Volt- und Watteinstellungen verloren. Die voreingestellten Betriebsmodi VV/VW bleibt erhalten.

 

Betriebsmodus: RMS

Der Akkuträger verfügt über 3 Taster: + rechter kl. Taster, - linker kl. Taster, große Taster Wenn der große Taster 5-7 mal schnell hintereinander gedrückt wird, schaltet sich der Akkuträger ein oder aus.

 

Funktion + rechter kl. Taster:

  • 1 x kurz drücken - Voltzahl wird in 0,1 V Schritten erhöht, bei Watteinstellung in 0,5er Schritten
  • ca. 2 Sekunden drücken - Widerstandsanzeige, ist kein Verdampfer angebracht, wird 9,9 Ω angezeigt. Es kann der Widerstand von Atomizern zwischen 1,5Ω - 5Ω angezeigt werden.

Funktion - linker kl. Taster:

  • 1 x kurz mal drücken - Voltzahl wird in 0,1 V Schritten verringert
  • ca. 2 Sekunden drücken - die Restspannung des Akkus wird angezeigt.

Funktion rechter und linker kl. Taster:

werden beide kleinen Taster ca. 3 Sekunden gleichzeitig gedrück, wechselt die Anzeige in das Menü. Es gibt 3 Menüpunkte, mit dem rechten kleinen Taster können die Menupunkte angewählt werden, mit dem linken kleinen Taster gelngt man in das Untermenue Menüpunkt 1. Power Voltage Power Output = Wechsel in den RMS Modus - Einstellung in Watt Voltage Output = Wechsel in den Modus - Einstellung in Volt Menüpunkt 2. LCD Display Display Resisten = durch Drücken der großen Taste wird der Verdampferwiderstand angezeigt Display Battery = durch Drücken der großen Taste wird der Akkuladestand angezeigt Display Power = durch Drücken der großen Taste wird die Angabe der voreingestellten Volt/Watt angezeigt Menuepunkt 3. LCD Display = Ein-, sowie Ausschalten der Displayanzeige.

 

Weitere Hinweise:

Verdampfer: Wir empfehlen nur wertige Verdampfer auf der Vamo V5 zu verwenden um das 510er Gewinde an der Vamo V5 zu schützen. Minderwertig verarbeitete Verdampfer können das Gewinde der Vamo V5 beschädigen! Alternativ können Sie bei minderwertigen Verdampfern einen Adapter (eGo 510 Adapter) verwenden.

Akkus: Warum benötigt die Vamo V5 einen erhöhten Pluspol des Akkus? Der Pluspol der Vamo V5 wird mit einer Dichtung umgeben und von dieser geschützt, diese Dichtung ist fast eben mit dem Pluspol daher bekommt zwar ein flacher Akku (Flat Top) Kontakt aber das gerade eben und bei Erschütterungen kann dieser leicht unterbrochen werden.

Akku "Stacking" (Reihenschaltung): Damit ist gemeint das 2 Akkus hintereinander in die Vamo V5 gelegt werden, dass geht z.B. mit 18350er und auch bei verwendung einer Verlängerung mit 18650er Akkus. Wir raten dringend davon ab, unterschiedlich geladene Akkus können die elektronik der Vamo V5 zerstören. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende, wir bieten sehr günstig Akkus in hoher Qualität an.


Kundenbewertungen für "Vamo V5"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

E-Zigaretten-Dampfen
e-zigaretten-dampfen.de | ...für den besseren Geschmack mit "Vamo V5"

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vamo V5"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen